Hier sind Tiere aufgeführt, die wir in gute Hände vermitteln möchten



Lipizzanerstute Valdamora zu vermitteln

Valdamora1 Valdamora2

Valdamora ist eine 18 Jahre alte menschenbezogene Lipizzanerstute. Sie ist sehr angenehm im Umgang aber leider nicht mehr reitbar. Valdamora hat auf diversen Gelenken Arthrose (genaue Diagnosen am Telefon). Sie lahmt manchmal stark und braucht daher die passende Haltung, mit ebenen Boden und viel Weidegang. Mit den richtigen pflanzlichen Mitteln kann Valdamora schmerzfrei gut laufen und geniesst ihr Leben. In der Herde ist sie unkompliziert.
Wir suchen jemand mit liebenden Händen, der Valdamora einen nachweislich artgerechten Platz bieten kann und sie nicht einschläfert, nur wenn sie ein paar Tage schlecht läuft. Valdamora wird nur mit Besuchsrecht abgegeben, mit Pferdepass aber ohne Papiere (zu ihrem eigenen Schutz). Valdamora steht zur Zeit in der Nähe von Erzingen (Baden)

Bei Interesse und Fragen bitte bei Janna Franke Telefon: 01577-5267865 melden





Hallo, ich bin Goldy

Goldy

Mein Name ist Goldy, ich bin eine 23 jährige 135 cm große Welsh Ponystute. Ich bin noch sehr aktiv, ich gehe gerne ausreiten und Platzarbreit mache ich genauso gerne. Ich habe eine Zeit lang mit Kindern und Jugendlichen gearbeitet, was ich sehr gut gemacht habe. Seit einem Jahr bin ich nicht mehr so viel bewegt worden. Leider haben sich die persönlichen Umstände meiner Besitzerin so verändert, dass sie dringend ein neues Zuhause für mich sucht.
Ich wünsche mir einen Endplatz mit lieben Menschen, die mich knuddeln und lieb haben.

Bei Interesse und Fragen bitte unter gnadenbrotverein222@gmx.de Kontakt aufnehmen. (vor dem Versenden '222' entfernen)





Hallo, wir sind Pablo und Fee

Pablo Fee

Pablo unser frecher und cleverer kleiner Wallach sucht ein neues Zuhause. Pablo ist ein sehr offenes und Menschen zugewandtes Dartmoorpony. Er hat fantastische Gangarten, eine enorme Sprungkraft und Lust am Arbeiten. Gleichzeitig ist er sehr intelligent, lernt schnell und spürt sofort mit wem er es zu tun hat, sei es Pferd oder Mensch. Spürt er Souveränität und Selbstwert auf der anderen Seite, dann ist er willig und macht mit. Spürt er das nicht, dann übernimmt er die Führung. Das ist der Grund weshalb er hier nicht mehr sein kann. Er kommt sehr gut zurecht mit unserer Dartmoorstute, nicht aber mit unseren zwei älteren Stuten. Zur Zeit halten wir die Pferde in zwei Gruppen, was auf Dauer nicht möglich ist. Schweren Herzens haben wir uns entschieden für Pablo und eventuell auch für Fee einen Ort zu suchen, an dem sich Menschen mit ihm befassen, ihn fördern, ihn als Kumpel schätzen und an dem er seine Begabungen entwickeln kann. Pablo ist kaum geritten, hat eine solide Grundausbildung in Bodenarbeit. Fee ist freizeit geritten, auch gut in Bodenarbeit. Beide Ponies vertragen es nicht von vielen verschiedenen Menschen begleitet zu werden. Pablo und auch Fee brauchen einen souveränen Menschen mit Pferdeerfahrung. Pablo ist ein toller Freund, möchte aber nichts von Putzen oder Hufe auskratzen wissen, freut sich über Spaziergänge und Kontakt.
Pablo, Stockmaß ca 1.30, 9 Jahre alt
Fee, Stockmaß ca 1.40, 16 Jahre alt

Wir würden uns freuen, wenn er/sie ein schönes neues Zuhause mit Pferdegesellschaft finden würde/n.

Kontakt über Sabine Schaumann, Schaumann@villaban.de oder 07822 3003307